Happy Family

Freigegeben ab 0 Jahren

Filminformationen

Plakat zu Happy Family
Happy Family - Plakat 1
Happy Family - Plakat 2
TRICKFILM/KOMÖDIE | 93 MINUTEN | DEUTSCHLAND 2017 | WARNER

Animationskomödie nach dem Bestseller von David Safier um eine Familie, deren Mitglieder in einen Vampir, Frankensteins Monster, eine Mumie und einen Werwolf verwandelt werden.

Glücklich sind die Mitglieder der Familie Wünschmanns nicht: Mutter Emma (mit der deutschen Stimme von Ulrike Stürzbecher) steht mit ihrer Buchhandlung kurz vor dem Aus und macht immer mehr Schulden, Vater Frank (Tobias Meister) ist dank seines Chefs völlig überarbeitet, Teenie-Tochter Fee (Marie Christin Morgenstern) kann es ohnehin niemandem recht machen und der hochintelligente Sohn Max (Maximilian Ehrenreich) ist in der Schule das Mobbing-Opfer.

Auf der Suche nach einem aufmunternden Erlebnis kommt Emma auf die Idee, gemeinsam eine Kostümparty zu besuchen. Doch diese Idee geht nach hinten los, als die Familie dort von einer echten Hexe in Monster verwandelt wird.

Emma wird zur Vampirin, Frank zu Frankenstein, Fee zur Mumie und Max zum süßen Werwolf. Um den Fluch zu brechen, jagen die Wünschmanns der Hexe um die halbe Welt nach. Werden sie es je schaffen, wieder eine glückliche Menschen-Familie zu sein?



Trailer & Videos

Animationskomödie nach dem Bestseller von David Safier um eine Familie, deren Mitglieder in einen Vampir, Frankensteins Monster, eine Mumie und einen Werwolf verwandelt werden.
Trailer 15.02.2017

Kinostart: 24.08.2017

User-Bewertung

6 VOTES
52%
Ticket-Alarm
Spielzeiten sind spätestens ab 22. August verfügbar

Erhalten Sie einmalig und kostenlos eine E-Mail von uns,
wenn der Vorverkauf startet oder eine Vorpremiere ansteht.

Ticket-Alarm aktivieren


Fotoshow


© Warner
Happy Family - Bild 1

© Warner
Happy Family - Bild 2
Happy Family - Bild 3

Cast & Crew

Holger Tappe
Regie
Holger Tappe

FILMOGRAFIE

2010 Konferenz der Tiere
2008 Urmel voll in Fahrt
2006 Urmel aus dem Eis
2004 Back to Gaya

Mehr Informationen
Schneller zu deinem Kinoticket: